Aufbaukurs für Binnenschifffahrtsstraßen unter Motor

Haben Sie bereits einen Sportbootführerschein für Seeschifffahrtsstraßen und möchten auch auf Binnenschifffahrtsstraßen Sportboote unter Motor fahren?

 

Dann können Sie mit einem Aufbaukurs und lediglich einer theoretischen Prüfung den Sportbootführerschein für Binnenschifffahrtsstraßen erwerben.

 

Im Aufbaukurs werden an 2 Kursabenden die Unterschiede zwischen See- und Binnenschifffahrtsstraßen behandelt. Geprüft wird anschließend der Theorieteil "Binnen", der Teil "Basisfragen" wird durch den Sportbootführerschein See angerechnet.

 

Wollen Sie Segeln lernen und den Sportbootführerschein für Binnenschifffahrtsstraßen unter Motor und unter Segeln machen wollen, empfehlen wir Ihnen, nicht den Aufbaukurs zu belegen, sondern direkt einen Kurs zum Sportbootführerschein für Binnenschifffahrtsstraßen unter Segeln. Hier werden Ihnen auch der Motorteil und der Theorieteil "Basisfragen" angerechnet, wenn Sie bereits im Besitz des Sportbootführerschein für Seeschifffahrtsstraßen sind.

Seminar für Umsteiger auf den SBF-Binnen (für SBF-See-Inhaber)

Für alle Inhaber eines SBF-See bieten wir ein Seminar zum SBF-Binnen unter Motor an.

Hierzu ist nach bestandener SBF-See-Prüfung lediglich eine theoretische Prüfung erforderlich. Auf diese bereiten wir in diesem Seminar vor und erläutern gemeinsam die Unterschiede zwischen der Schifffahrt auf See und Binnengewässern.

 

Der Kurs ist aufgeteilt in 2 Seminarabende im Clubhaus am Dutzendteich:

 

27.03.2018            Seminarabend I (19 - 21 Uhr)

03.04.2018            Seminarabend II (19 - 21 Uhr)

 

07.04.2018            Prüfung