Regattakurs Laser Training und 29er Testsegeln

Am Wochenende 19.-20. Juli fand am Brombachsee ein Lasertraining unserer Regattagruppe statt. Parallel trainierten einige 29er und alle Mitglieder hatten an diesem Wochenende die Gelegenheit die 29er einmal hautnah zu erleben und selbst mit zu segeln.

Am Samstag, früh um 9 Uhr war Treffpunkt am Dutzendteich. Von dort ging es mit zwei Hängern und einem Laser auf dem Dach nach Ramsberg. Um halb 12 verließen sechs Laser vom YCN den Hafen um bei kräftigen 3-4 Windstärken lernten die Jugendlichen das Boot, dass sie sonst meistens am Dutzendteich segeln, von einer ganz anderen Seite kennen.

Am frühen Nachmittag gab es dann erst einmal eine große Portion Spagetti für jeden. Mit neuer Energie ging es noch mal bis ca. 17 Uhr auf’s Wasser. Bei einigen ließen dann zwar die Kräfte schon langsam nach, trotzdem sind nach einer Kuchenpause noch mal 5 Laser ausgelaufen um den schönen Wind zu nutzen.

Am Abend hatten dann alle genug. Fast. Ein paar unermüdliche 29er Segler sind noch eine kleine Runde surfen gegangen, nachdem sie den Ganzen Tag zusammen mit Anna und Annika vom YCF trainiert hatten.

Der YCF hat uns am Abend eingeladen unsere leckeren Bratwürstchen von Metzger Steffen auf deren Grill zu grillen. So saßen wir mit vielen netten Leuten im Vereinsheim der Frankonia bis spät abends zusammen. Um halb 12 sind alle todmüde in ihre Betten gefallen.

 

Am nächsten Morgen wurden alle pünktlich um 8 Uhr geweckt. Es gab lecker Frühstück und danach wurden die Boote wieder aufgebaut. Erst kam Ines mit ihrem neuen Laser dazu und später auch noch Alex. Im Gegensatz zum Samstag schien am Sonntag die meiste Zeit die Sonne. Dazu wehte ein gleichmäßiger Südwestwind mit wieder 3-4 Windstärken. Optimale Segelbedingungen.

Den ganzen Vormittag kämpften sich die Laser und 29er um den fest ausgelegten Kurs. Jens und Simon hatten auch alle Hände voll zu tun mit den verschiedenen Leuten einige Runden auf dem 29er zu drehen.

Nach der Mittagspause ließ der Wind etwas nach und wir konnten noch einige Startübungen machen. Dann wurden alle Boote wieder abgebaut und verladen.

 

Ein schönes Wochenende mit viel Wind, etwas Sonnenbrand, einigen blauen Flecken und vor allem vielen neuen Erfahrungen für unsere Regattagruppe.

 

Dabei waren:

Ines, Magdalena, Juliana, Günther, Basti, Steffen, Alex, Jens, Simon, Eva, Meli, Rolf und Günther

 

Den 29er getestet haben:

Sven, Nico, Tobias, Thomas, Heinrich, Alex und Herr Langer

 

 

 

Laser Training

Magdalena und Basti kurz vorm Vorwindstart
Günther Probst
nochmal
Basti kämpft
so schaut's ganz gut aus...
...und so schaut's 3 sec später aus
Frühstück
Abkühlung
Juliana
Ines und Juliana auf der Kreuz
Ines...
...kämpft...
...mit ihrem neuen Laser

es macht Spaß,...
...auch wenn's wackelt
Tapfer gekämpft mit einem Standard Laser bei dem Wind, dass machs so schnell keiner nach!

29er Testsegeln

Da sind sie noch trocken...
...da nicht mehr.
Eva und Meli
auf der Kreuz
und Downwind
über die Wellen

noch ein 29er-Tester
Anna/Annika machen eine Pause
die 29er Zukunft
Schotte verloren
Thomas Wagner fährt den Gennaker