SAG-Regatta

Rolf

 

SAG steht für Sport-Arbeits-Gemeinschaft und beschreibt die Zusammenarbeit des YCN mit mehreren Schulen in Nürnberg. Seit September 2007 lernen insgesamt ca. 70 Kinder jeden Montagnachmittag auf den Congern die Grundbegriffe des Segelns. Am Montag den 7. Juli kamen alle Schülerinnen und Schüler mit interessierten Eltern und Lehrern zu einer Abschlussregatta für dieses Schuljahr zusammen. In zwei Vorentscheidungen wurden die Besten zwei Teams jeder Schule ermittelt. Dabei zählte nicht nur das seglerische Können auf dem Wasser, sondern das richtige und schnelle auf und Abbauen der Boote wurde ebenfalls gewertet. Die jeweils andere Gruppe machte während der Vorentscheidungen einen Theorietest und einen Segel-zusammenleg-Wettbewerb. Im Finale konnten sich die zwei Boote des Martin-Behaim-Gymnasiums durchsetzen und ersegelten somit für ihre Schule den ersten Platz. Dafür bekommt die Schule einen großen Wanderpokal. Auch alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Neuen Gymnasium, dem Johannes Scharrer Gymnasium, dem Sigena Gymnasium und der Berthold Brecht Schule bekamen Urkunden für ihre Leistungen.

Im Anschluss konnten sich die Eltern noch bei einem kleinen Elternabend über die Möglichkeiten für Jugendliche im YCN informieren.

 

 

Die Einteilung der Teams
Aufbauen

Die Eltern beobachten alles ganz genau
Die zweite Gruppe beim aufbauen

Siegerehrung
gespanntes Warten auf die Auswertung
Die Sieger des Theoriewettbewerbs
Die Siegerteams