Sport nach 1

Segeln als Wahlfachangebot an Nürnberger Schulen

 

Sportarbeitsgemeinschaft im Yacht-Club Noris e.V. Nürnberg

 

 

SAG-Regatta 5. Juli 2009

Am Sonntag den 5. Juli 2009 fand eine große Abschlussregatta mit allen Schülerinnen und Schülern statt die im vergangenen Schuljahr das Schulsegeln besucht haben. Nach einem Qualifikationsrennen kämpften die zwei besten Teams jeder Schule um den Wanderpokal den die Firma Morawitz gestaltet hatte.

 

Eltern, Geschwister und Freunde waren herzlich eingeladen und so genossen etwa 200 Personen den sonnigen Nachmittag auf der Terrasse des YCN. Unser zweiter Vorsitzender, Ernst Hegerfeld, begrüßte die Teilnehmer der sechs verschiedenen Gymnasien und wünschte allen in den anstehenden Wettbewerben viel Spaß und Erfolg. Es gab eine Segel-zusammenleg-Staffel, bei der ein Großsegel 10 mal richtig zusammengelegt werden musste. Das Team vom Martin Behaim Gymnasium schaffte es am schnellsten in 2:37 Minuten. Außerdem gab es einen kleinen Theorietest bei dem das Neue Gymnasium im Durchschnitt am besten abgeschlossen hat und ein "Takelrennen", bei dem die Teams nach dem Startsignal erst die Segel setzen mussten, ablegen, aus dem Hafen segeln, um eine Wendemarke und zurück in den Hafen, dann die Segel wieder bergen und aufräumen.

 

Im Finale waren alle 12 Vereinsconger im Einsatz. Beide Boote jeder Schule wurden gemeinsam gewertet. Das Martin Behaim Gymnasium gewann mit einem 4. und einem 5. Platz, punktgleich mit dem Johannes Scharrer Gymnasium. Entscheidend waren dann die Zeiten beim Segel-zusammenlegen und die durchschnittliche Punktzahl im Theorietest. Außerdem schickten das Neue Gymnasium, die Berthold Brecht Schule, das Pirckheimer Gymnasium und das Sigena Gymnasium ihre Schüler/innen ins Rennen.

 

Um den Reibungslosen Ablauf, Essen und Trinken, die Präsentationen über den YCN und den Auf- und Abbau kümmerten sich fast 30 freiwillige Helferinnen und Helfer. An alle noch einmal ein herzliches Dankeschön. Nur so war diese gelungene Veranstaltung möglich.