DER NEUE SPORTBOOTFÜHRERSCHEIN

Am 10. Mai 2017 trat vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die neue Sportbootführerscheinverordnung in Kraft. Diese ersetzt bisher die zwei Sportbootführerscheine SBF Binnen und SBF See. Demnach werden der die bisherigen Sportführerescheine Binnen und See zu einem Schein zusammengefasst: dem neuen Sportbootführerschein.

Die Vorteile sind eindeutig. So kann durch das neue Checkkartenformat, der Führerschein immer mit im Geldbeutel mitgeführt werden, ist fälschungssicher und wasserfest.

Auf dem Dokument wird vermerkt, für welchen Geltungsbereich der Führerschein gültig ist:
Binnenschifffahrtsstraßen
Seeschifffahrtsstraßen
X