Der Klabautermann war wieder am Dutzendteich

Während der Sommerferien fand am Dutzendteich wieder ein Schnupperkurs über den Verein Klabautermann statt. Für den Yacht-Club Nürnberg ist es eine Selbstverständlichkeit, den Kindern das Segeln näher zu bringen. Mit Kooperationspartnern wie der Stadt Nürnberg, dem Verein Klabautermann – seit vielen Jahren erhält der Klabautermann e. V. kostenlose Kontingente für Geschwisterkinder, die der YCN aus Spenden von Vereinsmitgliedern finanziert –, sowie mit dem Verein „Mirno More“ (Friedensflotte) arbeitet der Yacht Club Nürnberg seit Jahren erfolgreich zusammen. Das junge Trainerteam des Segel-Clubs unterstützt das Ferienprogramm ehrenamtlich.
Die gute Zusammenarbeit mit dem Yacht Club Nürnberg lobten auch Hanne Henke, Vorsitzende des Vereins Klabautermann und Mariola Hein vom Geschwistertreff. „Seit vielen Jahren arbeiten wir sehr gut mit Gesche Schünemann in der Geschäftsstelle des YCN eng und vertrauensvoll zusammen und bedanken uns herzlich für die gute Zusammenarbeit“, sagte Mariola Hein. „Wir danken den Mitgliedern und dem Vorstand des YCN für die Möglichkeit für unsere Geschwisterkinder, am Segeln in den Sommerferien flexibel teilzunehmen. Das sind echte Highlights für die Kinder“, sagte Hanne Henke. Einige nehmen jedes Jahr teil und einige sind sogar bereits feste Mitglieder im YCN geworden. „Das sind einfach tolle Erlebnisse für die Kinder in den Sommerferien. Nicht alle Familien könnten sich so einen Kurs leisten“, ergänzte Mariola Hein. „Das Segeln stärkt das Selbstvertrauen, die Selbstwirksamkeit, die Resilienz sowie die Teamfähigkeit.“ (Fotos: Uwe Niklas)
Weitere Infos findet ihr auf der Homepage des Vereins Klabautermann.

X