Die Lone Star wird für die nächste Saison aufpoliert

Kaum 3 Wochen nach dem Kranen stand unsere Lone Star in der Arbeitshalle der Lenz-Werft auf Fehmarn.
Das Team aus Frank und Felix Meyer, Ralf Virchow und Claus Behnke starteten die umfangreichen Winterarbeiten.

An Deck waren alle Klarlackflächen vom Frost und Schnee (Ostern) und der heftigen UV-Einstrahlung dieses Sommers stark verwittert. Ca. 90 Arbeitsstunden waren nötig, um das Boot wieder lackierfähig zu machen usw...
Direkt nach Weihnachten geht es weiter mit der nächsten Arbeitscrew (schweißen, schleifen, lackieren...).
X