Ehrenamt im YCN: Holger Morawitz

Holger Morawitz und sein Team aus wechselnden Ehrenamtlichen ist während der Segelsaison im Sommer donnerstags im Pavillon vor der Werkstatt zu finden. Hier werden die Boote repariert und instandgesetzt, die im Einsatz beschädigt wurden. Im Winter arbeitet das Werkstatt-Team in der kleinen Werkstatt im Yacht-Club. Hier berichtet er über seine Erfahrungen mit dem Segeln, wie er zum Yacht-Club Nürnberg gekommen ist und welche Wünsche und Anregungen er weitergeben möchte.

Wie bist Du zum Segeln gekommen und wie zum Yacht-Club? 
Ich hatte in den 80ern in Hamburg meine ersten Segelerfahrungen gemacht; da fiel es einem hiesigen stadtbekannten Heilpraktiker nicht schwer, mich von einer Mitgliedschaft zu überzeugen.

Warum engagierst Du Dich ehrenamtlich im Verein?
Unsere ehrenamtliche Arbeit ermöglicht es uns, Kinder und Jugendliche kostengünstig an unseren schönen Sport heranzuführen.

Gibt es Wünsche oder Anregungen, die Du weitergeben möchtest?

Da unser Werkstatt-Team nur eine begrenzte Anzahl an Arbeitsstunden leisten kann, wünsche ich mir einen rücksichtsvollen und materialschonenden Umgang mit unseren Booten. Nur so können wir das große Angebot an Segelkursen aufrecht erhalten.

X