Ehrenamt im YCN: Tomas Caetano

Tomas Caetano nimmt sich seit letztem Jahr der Pflege der Motoren im Yacht-Club an. Gerade für die Motorboote ist eine regelmäßige Wartung wichtig, da sie für die Sicherung aller Veranstaltungen einsatzbereit sein müssen. Hier berichtet er über seine Erfahrungen mit dem Segeln, wie er zum Yacht-Club Nürnberg gekommen ist und welche Wünsche und Anregungen er weitergeben möchte.

Wie bist Du zum Segeln gekommen und wie zum Yacht-Club?
Gute Freunde haben mich vor ein paar Jahren auf einen Ostsee-Segeltörn mitgenommen. Nach dem Nordseetörn im Folgejahr habe ich mich entschlossen, meinen SBF See und Binnen zu machen, was mich zum YCN gebracht hat.
Warum engagierst Du Dich ehrenamtlich im Verein? 
Zum einen hat mir die Atmosphäre während der SBF-Ausbildung gut gefallen (abends auf der Terrasse ganz besonders). Zum anderen bereiten mir handwerkliche Tätigkeiten und das Lösen von technischen Problemen Spaß.
Gibt es Wünsche oder Anregungen, die Du weitergeben möchtest?
Weitere helfende Hände wären toll, um Boote, Motoren und Werkstatt in Schuss zu halten und weiter zu entwickeln.

X