Neues Gesicht in der Geschäftsstelle

Seit Mitte Januar unterstützt Ruth Eschenbacher auf Minijob-Basis Gesche Schünemann in der Geschäftsstelle. Derzeit arbeitet sie sich vor allem in die digitale Kommunikation ein, damit in Zeiten von Corona mehr virtueller Informationsaustausch im Verein stattfindet.
Ruth wurde 2010 mit dem Segelfieber infiziert, als sie an einem zweiwöchigen Privat-Törn auf der Lone Star mitgenommen wurde. Seitdem ist sie jedes Jahr zu einem Törn im Mittelmeer unterwegs und seit 2019 Mitglied im YCN.
X