Trainingskoordinatorin Isabel Thoma

Manche von euch kennen mich als siebenjähriges Mädchen, das ihren Opti-Jüngstenschein bei Gerhard Fiedler gemacht hat. Manche kennen mich als strenge, aber faire Opti-Trainerin, die den Kids viel abverlangt, weil sie ihnen viel zutraut. Wieder andere kennen mich als Jugendliche, die mit dabei sein durfte, als der YCN die Bootsklasse 29er etabliert und erkundet hat. Manche kennen mich als eine von den vielen Thoma, andere als die Motorboot-Lehrerin und wieder andere als diejenige, welche beim J70 Training am Brombachsee mitgeholfen hat.

Seit Anfang des Jahres bin ich neben all dem nun auch die Trainingskoordinatorin, welche den YCN bei der Koordination seiner Trainingsgruppen unterstützt. Als festangestellte Mitarbeiterin kümmere ich mich um die Wünsche und Belange sämtlicher segelnden, helfenden und sich engagierenden Personen in unserem YCN.

In diesem Zusammenhang freue ich mich auf einen regen Austausch mit allen aktiven und sich einbringenden Leuten im Verein – bzw. denen, die es werden wollen.

Ich bin gespannt auf originelle Ideen rund um den Segelsport, kluge Impulse zum Rüsten unseres traditionsreichen Vereins für die Zukunft und kreative Inspirationen zur Gestaltung unseres geselligen Vereinslebens.

X