29er Einsteigerkurs

In 29er Einsteigerkurs geht es um ein begleitetes, intensives Einsteigerjahr in den sportlichen Skiff "29er".

Der 29er
Der 29er ist ein sogenanntes Skiff Boot. Als Skiff wird eine sehr leichte Segeljolle bezeichnet, die schon bei wenig Wind schnell ins Gleiten kommt. Das Besondere: ohne zweiköpfige Crew an Bord steht das Boot nicht von alleine aufrecht im Wasser, sondern kentert sofort. Viel Gleichgewichtssinn und Teamarbeit ist also gefragt. Zu erwähnen ist auch der Gennaker, ein drittes Segel, welches bei Raumwindkursen gesetzt wird und nochmal als zusätzliche Segelfläche fungiert. Mehr Segelfläche bedeutet auch mehr Geschwindigkeit.

29er Schnuppertraining
Bevor sich die jungen Segler/innen für den 29er entscheiden, veranstaltet der Verein für alle Interessierten ein Schnuppertraining in den Sommerferien. Hier können alle Jugendlichen den sportlichen Skiff ausprobieren und testen.
In erster Linie sollen sie ein Gefühl für das sehr kippelfreudige Boot bekommen und natürlich Spaß haben. Wer Lust auf das Boot bekommen hat und darin weiterhin segeln möchte, kann sich für den Einsteigerkurs anmelden. Für alle, die sich nicht für den anspruchsvollen 29er entscheiden, können sich in andere Bootsklassen wie z.B. die J/70, Laser oder RS Zest ausprobieren. Der YCN bietet hier ein vielfältiges Angebot..

29er Einsteigerkurs

Ziel des 29er Einsteigerkurses ist, die Teams mit dem Boot, dem Regattaleben und dem Segeln so weit vertraut zu machen, dass die Jugendlichen nach dem Einsteigerkurs eigenständig eine Regattasaison planen und ohne weitere Anleitung eines Trainers segeln können. Um dieses Ziel zu erreichen, haben die 29er Segler blockartiges Training am Großen Brombachsee.
Wichtig ist dem Verein hierbei, die Zeit möglichst effizient zu nutzen. Da das Boot sehr anspruchsvoll ist, braucht es viel Zeit, sich an den 29er zu gewöhnen und damit zurecht zu finden.
Der Trainingsplan wird Anfang des Jahres in Abstimmung mit der Trainingsgruppe abgesprochen. Zwischen Wochenendtraining und Trainingswochen ist alles möglich.

Im Anschluss an den Einsteigerkurs sollen die Jugendlichen sich gegenseitig unterstützen und gemeinsam ihre Regatten planen. Natürlich besteht auch die Option, am Junioren J/70 Kurs oder dem Laser Regattakurs teilzunehmen.

KONTAKT

Jugendleiter

Richard Schulz

0172 9623327


Geschäftsstelle

Bayernstraße 13
90478 Nürnberg

0911 403130


X