Jugendtörn 2004

mit dabei waren: Norbert (Skipper), Thomas (Co-Skipper), Lea, Susanne, Dominik, Jonas, Rolf und die Lone Star

 

HEILIGENHAFEN – BAGENKOP – FAABORG – Svendborgsund – NYBORG – Großer Belt – KORSHAVN – Kleiner Belt – ASSENS – MARSTAL – HEILIGENHAFEN

 

328 sm, 05.-12.06.2004

 

 

(aus dem Logbuch)

HEILIGENHAFEN – BAGENKOP

Wetter: Sonne, wenig Wind -> Motor

Ereignisse: Tortelinis, (sehr) starkes gewackel in der Nacht

 

BAGENKOP – FAABORG

Wetter: bewölkt, kalt, Wind: hat gepasst

Ereignisse: Ei und Speck zum Frühstück, Schwimmwesten, mit Blister 7,4 Knoten

 

FAABORG – NYBORG

Wetter: warm, später Regen, Wind 3-4 später 5-6

Ereignisse: Rekord 8,4 Knoten, Sonnenschuss

 

NYBORG – KORSHAVN

Wetter: hat gepasst, Sonne, Wolken,... Wind und Welle

Ereignisse: lange 54,5 Seemeilen, Hafen Natur pur, weiter Weg zu den Klos, keine Duschen, Sonnenuntergang

KORSHAVN – ASSENS

Wetter: scheiße, kalt, diesig, Wind 3-6, sehr viel Strömung

Ereignisse: keine Brötchen, viele Brücken, 70 Seemeilen durchs Wasser, 56 über Grund, Nudeln, schöne Duschen (lang)

 

ASSENS – MARSTAL

Wetter: hat passt

Ereignisse: Untiefen, Untiefen, Untiefen, Abendessen: Hähnchen mit leckerer Salatsoße, komplizierte Duschen

 

MARSTAL – HEILIGENHAFEN

Wetter: Sonne

Ereignisse: viel Welle, Halbwind, schnell, kurz vorm Hafen beim Segelbergen Sturmboen, Boot putzen, Essen im Restaurant

 

...eine wunderschöne Woche mit vielen neuen Erfahrungen.