Fortgeschrittenenkurs

Der Fortgeschrittenenkurs ist für Umsteiger aus dem Grundkurs, dem Opti-Fortgeschrittenenkurs sowie dem Opti-Regattakurs.
Das Ziel in diesem Kurs ist, die Grundkenntnisse zu vertiefen und in die Regattatheorie einzusteigen. Durch eine Basisausbildung in Ein- und Zweihandbooten ist viel Abwechslung vorprogrammiert..

Laser
Der Laser ist die am weltweit verbreiteste Einhandjolle. Mit drei unterschiedlichen Segelgrößen, welchen auf das Gewicht angepasst werden können (4.7, Radial und Standard), kann das Boot optimal auf den Segler eingestellt werden. Dies gehört zu den Gründen, warum der Laser von der Jugend bis ins hohe Erwachsenenalter gesegelt werden kann.

RS Feva
Die RS Feva ist ein neues Boot der Booswerft RS. Sie gehört zu dein Gleitjollen mit einem Gennaker, welcher vor allem für die Raumen Winden besonders viel Geschwindigkeit bringt. Teamarbeit der zweiköpfigen Segelcrew ist gefragt.

Ablauf
Der Fortgeschrittenenkurs trainiert wöchentlich, sowohl in der Sommersaison auf dem Wasser, als auch in der Wintersaison im Clubhaus. Der Mix zwischen Theorie, Sport und Segeln bereitet die jungen Segler auf das Segelleben vor.
Zusätzlich zum Programm gehört eine Jugendwoche in den Pfingstferien am Brombachsee, sowie die erste Teilnahme an einer kleinen Regatta.

Wichtig ist der Spaß am Segeln, damit ein Umstieg auf den Laser und die RS Feva gut gelingen. Diese sind die Voraussetzungen für noch sportlichere und anspruchsvollere Boote, die wir in weiteren Kursen anbieten: 29er Einsteigerkurs, Junioren J/70 Kurs oder Laser Regattakurs.

Die Fortgeschrittenenkurse finden montags, donnerstags und freitags statt.

KONTAKT

Jugendleiter

Richard Schulz

0172 9623327


Geschäftsstelle

Bayernstraße 134
90478 Nürnberg

0911 403130


X